Aktuelles aus Dümpten und Umgebung vom 20.06.2018

Neugestaltung Anne-Frank-Platz in Dümpten

Landschaftsarchitekturbüro und Bürger planten gemeinsam

Der Anne-Frank-Platz zwischen Bonnemann- und Anne-Frank-Straße könnte in Zukunft ein abwechslungsreicher sowie schöner Erholungsort und Treffpunkt werden. In Zusammenarbeit mit Dümptener Bewohnern hat ein Landschaftsarchitekturbüro aus Essen einen Plan entworfen, um aus dem Areal einen Treffpunkt für alle Generationen zu machen.

Abwechslungsreich und generationenübergreifend

Spielplätze für Groß und Klein, ein Bolzplatz, eine Boulebahn und Tischtennisplatte sollen zu vielfältigen Aktivitäten einladen. Wer lieber plaudert, bekommt an verschiedenen Sitzgelegenheiten dazu zukünftig die Möglichkeit. Ob in der Sonne oder im Schatten, an alles wurde gedacht. Kein Wunder, es durften alle Alterklassen ihre Ideen miteinbringen. Auch im Verlauf der Weiterentwicklung wurde die Meinung der Bürger immer wieder eingeholt und eingearbeitet.

Viel Lob für den Entwurf

So kam es dann auch, dass bei der letzten Sitzung der Bezirksvertretung, der fertige Entwurf hoch gelobt wurde und man beschloss, diese Pläne auch eins zu eins umzusetzen. Das einzige Problem stellt die Finanzierung dar. Denn nur wenn die Stadt Städtebaufördermittel zur Verfügung gestellt bekommt, können die Pläne umgesetzt werden. Diese Förderung soll nun von der Stadt beantragt werden. Sollte die Förderung in diesem Jahr nicht klappen, will die Verwaltung es aber in den nächsten Jahren weiter versuchen.

Besuchen Sie auch unseren Branchenindex:

Hier ein kleiner Auszug aus den Dienstleistern in Dümpten und Umgebung

Druckerei

Redaktion

Pflegedienst

Krankenpflege

Werbeagentur

Internetseiten