Aktuelles aus Dümpten und Umgebung vom 08.08.2023

Neues von der Schultenhofstraße

Drei Unternehmen beleben das alte Landsmann-Gebäude

Viele haben sich mit Sicherheit schon gefragt: Was passiert eigentlich auf dem Gelände an der Schultenhofstraße 31? Nachdem Landsmann Parkett die Räumlichkeiten verlassen hat, ist das Gebäude in den Dornröschenschlaf gefallen. Aber dies wird nicht mehr lange so bleiben, denn es gibt Positives zu vermelden. In naher Zukunft wird sich hier nämlich einiges tun. Gleich drei Firmen werden gemeinsam die großen Räumlichkeiten nutzen und ein umfangreicher Umbau ist bereits in der Planung. Die Fassade zum Beispiel wird künftig mit einer Glasfront zum Reinschauen und Staunen einladen. Dementsprechend wird es innen dann auch heller, freundlicher und luftiger.

Tischlerei Großjohann erweitert die Ausstellungsfläche

Zum einen wird die Tischlerei Großjohann sowohl ihre Büroräume in das renovierte Gebäude verlegen als auch Innentüren, Haustüren, Treppen und Fenster auf einer großen Fläche ausstellen.

OUTDOOR LIVING GROSSJOHANN

Als weiterer neuer „Bewohner” wird hier zukünftig „OUTDOOR
LIVING GROSSJOHANN” zu finden sein. Hier erwartet Sie dann eine große Auswahl an Pergolen, Markisen und Überdachungen ausgewählter Hersteller. Diese Beschattungssysteme sind großartige Möglichkeiten, Lebensräume in der Natur zu erschaffen und den Garten in seiner ganzen Schönheit genießen zu können. Eine entsprechende Ausstellung wird künftig an der Schultenhofstraße dafür sorgen, dass Sie die Qual der Wahl haben werden.

Johannes Kiwitt - Stahlbau und Fliesenarbeiten

Als Dritter im Bunde wird Johannes Kiwitt hier an der Schultenhofstraße 31 ein neues Zuhause finden. Der gelernte Schlosser wird seinen bisherigen Firmensitz ebenfalls hierhin verlegen. Mit 30 Jahren Erfahrung als Konstrukteur bei Siemens, folgte vor rund drei Jahren der Schritt in die Selbstständigkeit. Der Allrounder kümmert sich dabei nicht nur um sämtliche Fliesenarbeiten, sondern bietet Ihnen ebenso die komplette Renovierung Ihrer vier Wände an.

Natürlich gehören auch Schweißarbeiten zu dem umfangreichen Repertoire von Johannes Kiwitt. Dank seiner speziellen Ausbildung und dem nötigen Equipment ist auch das Schweißen von Aluminium für ihn kein Problem.

Wie Sie sehen – es tut sich etwas an der Schultenhofstraße. Bleiben Sie gespannt und neugierig - es wird sich lohnen. In den folgenden Blickpunkten werden wir Sie über die Fortschritte beim Umbau auf dem Laufenden halten. Auch die neuen „Bewohner” und deren Leistungsspektrum werden wir noch einmal ausführlicher vorstellen.

Besuchen Sie auch unseren Branchenindex:

Hier ein kleiner Auszug aus den Dienstleistern in Dümpten und Umgebung

Druckerei

Pflegedienst

Werbeagentur

Internetseiten

Krankenpflege

Redaktion